Google Play Music

Google Play Music 3.9.109

Unterwegs Musik aus der Heim-Bibliothek hören

Mit Google Play Music spielt man Musik vom Handy und aus der Cloud ab. Der kostenlose Player spielt Musik, verwaltet die Musikbibliothek und ermöglicht den Kauf neuer Musik in Google Play. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Zugriff auf Musikbibliothek in der Cloud
  • Musikplayer über Benachrichtigungsleiste steuerbar
  • einfach zu bedienen
  • YouTube-Videos

Nachteile

  • kleine Fehler bei der Synchronisierung

Herausragend
8

Mit Google Play Music spielt man Musik vom Handy und aus der Cloud ab. Der kostenlose Player spielt Musik, verwaltet die Musikbibliothek und ermöglicht den Kauf neuer Musik in Google Play.

Musikbibliothek in der Cloud

Mit Google Play Music verwaltet man seine Musikbibliothek in der Cloud. Alle Einkäufe auf Google Play sind automatisch auf allen Geräten mit Google Play Music verfügbar.

Zusätzlich kann man bis zu 20.000 eigene Songs zu Google Play Music hochladen und von überall auf die Musikbibliothek zugreifen. Bereits auf dem Handy gespeichert Musik importiert die App automatisch.

Google Play Music bietet alle Funktionen eines Musikplayers. Die Songs sind nach zuletzt hinzugefügten Titeln, Interpreten, Alben, Titeln und Genres sortiert. Alternativ nutzt man die Suche um einen bestimmten Song zu finden. In Playlists erstellt man seine ganz persönlichen Wiedergabelisten.

In der Premium-Version präsentiert Google Play Music falls vorhanden ein passendes YouTube-Video zu dem Lied, das man gerade hört.

Fazit: Mobiler Mediaplayer

Einmal eingerichtet bietet Google Play Music von überall Zugriff auf die komplette Musik-Bibliothek. Allerdings kann es manchmal kleine Fehler bei der Synchronisierung geben. Praktisch: Der laufende Musikplayer setzt sich in die Benachrichtigungsleiste und lässt sich von dort aus bedienen.

Google Play Music

Download

Google Play Music 3.9.109